• Twój notes jest pusty. Dodaj do niego obiekty, aby móc łatwiej je znaleźć lub porównać.
Dodano do notesu

Stadt Krummhübel


Aufgrund zahlreicher touristischen Werte wird Karpacz (Krummhübel) unter den sowohl polnischen als auch ausländischen Touristen vom Jahr zu Jahr immer populärer. Die Stadtfläche von Karpacz beträgt etwa 40 Km. Die Stadtgrenzen umfassen auch die höchste Gebirgskette einschließlich der Schneekoppe. Im Hinblick auf seine Lage und geographische Werte ist Karpacz sowohl im Winter als auch in der Sommerzeit ein Erholungs- und Sportzentrum. Ein Erholungsaufenthalt in Karpacz bedeutet grundsätzlich Touristik. In der Stadt selbst gibt es etwa 11,5 Tausend Schlafplätze in den Hotels, Pensionen, Ferienhäusern, Berghüten, Privatzimmern und auf den Campingplätzen.


Die Stadt wird jährlich von etwa 150 Tausend Touristen besucht. Sie haben zwei Freibäder in Wilcza Poręba und Karpacz Górny, Sessellift auf Mała Kopa, Sommerrodelbahn, Winterrodelbahn, Skilifte, zwei Skisprungschanzen und Tennisplätze zur Verfügung. Die meisten Busse erreichen Karpacz Górny (Oberkrummhübel). Die Hauptstraße in Karpacz, gewissermaßen eine Wirbelsäule der Stadt ist die Straße „Konstytucji 3-Maja“ . Die Hauptstraße führt mitten von Krzywa Góra, vom Bahnhof über Hotel „Biały Jar“, weiter hinter der Brücke am Fluss Łomnica führt die Straße schon als „Karkonoskastraße“ serpentinenmäßig steil nach Karpacz Górny. Als die Innenstadt gilt die Strecke von dem Postgebäude bis zum Ferienhaus „Chrobry“. Hier wird die geschlossene Stadtbebauung angehäuft.

Hier befinden sich wichtigste Ämter, Einrichtungen, Lokale, Hotels und Läden.Von Karpacz gehen zahlreiche Touristenwege hinaus, darunter auch der meistens besuchte Weg auf die Schneekoppe. In einem von „Sport und Touristik“ organisierten Plebiszit „Der populärste touristische Ort“ um den Pokal des polnischen Staatspräsidenten Aleksander Kwaśniewski hat Karpacz im Jahre 2003 als der populärste touristische Ort den ersten Platz genommen.


Die Stadt ist Haupt- und Mitveranstalter vieler Sport- Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen (im ganzen Jahr sind es etwa 70 Veranstaltungen). Die Anziehungskraft von Karacz sind ohne Zweifel herrliche Landschaften und ein großer Genuss von schönen Ansichten und frischem Luft. Karpacz bietet die Möglichkeit in jeder Jahreszeit sich aktiv zu erholen, wieder zu Kräften zu kommen und unvergessliche Unterhaltung zu erleben. Die Spaziergänge im Gebirge bieten eine angenehme Atmosphäre mit zauberhaften, ruhigen Gegenden, wo sich lediglich ein Vogelgesang hören lässt. Seit Jahrhunderten bleib der Ausblick auf die Riesengebirgskette mit dem höchsten und über die Stadt herrschenden Gipfel Schneekoppe unveränderlich.


Geschichte der Stadt Karpacz

Karpacz (Krummhübel) ist in dem östlichen Teil des Riesengebirges auf der Höhe von 480 – 885 Meter über dem Meeresspiegel gelegen. Über die Stadt herrscht die Schneekoppe mit 1602 Metern über dem Meeresspiegel – der höchste Gipfel in den Sudeten. Die...


Der Berggeist

Die geheimnisvolle Landschaft des Riesengebirges mit zahlreichen Schluchten, Höhlen und Klüften, mit alten, wunderlichen und dichten Wäldern, wo breite und knorrige Zweige und Baumwurzeln einen Eindruck der sich ständig veränderten Natur machen und ein dämonisches...